Brexit and COVID-19 – Information to Candidates

Learn more

Senior Business Intelligence Analyst

  • Luton, Vereinigtes Königreich

    Rijswijk, Niederlande

    Zaventem, Belgien

    Hannover, Deutschland

    Stockholm, Schweden

  • 29361

  • Digital & Technology

  • Unbefristet

  • Vollzeit

  • 37.5

Diese Rolle kann an unseren Standorten Luton, Hannover, Rijswijk, Oostende oder Stockholm ausgeübt werden. Für Kollegen, die in Central oder Western Region arbeiten, kontaktieren Sie gerne auch die lokalen Recruiting-Teams oder Philipp Otto aus dem Fachbereich für weitere Informationen. 
 

Als Senior Business Intelligence Analyst (m/w/d) definierst du geschäftliche und technische Anforderungen und nimmst eine tragende Rolle im Entwicklungslebenszyklus unserer Analytics Produkte ein. Du arbeitest international und Quellmarkt übergreifend.  
 

Wir suchen erfahrene Business-Intelligence-Profis, die Teil unseres ehrgeizigen Teams werden, während wir eine spannende Transformation hin zur Data-Driven-Company machen. Du wirst mit der neuesten Technologie arbeiten, Zugang zu ständigem Lernen und Möglichkeiten zur Selbstentwicklung haben, während du dich in unserem globalen Netzwerk von Experten etablierst.  

Nutze die Gelegenheit, uns auf dieser aufregenden Reise zu begleiten und die Datenverfügbarkeit und die Anforderungen an das Reporting zu bestimmen, die erforderlichen Entwicklungsarbeiten zu definieren und sicherzustellen, dass diese umgesetzt, getestet und unterstützt werden.  
 

WAS DICH ERWARTET: 

Datenanforderungen: Du arbeitest mit Fachanwendern zusammen, um Geschäfts- und Datenanforderungen zu aufzunehmen und sicherzustellen, dass diese richtig verstanden und dokumentiert werden. Mit Hilfe verschiedener moderner Methoden und Tools überprüfst du detaillierte Reporting-Anforderungen und entwickelst und dokumentierst Use Cases für die relevanten Geschäftsbereiche. 

 

Anforderungen an das Berichtswesen: In Zusammenarbeit mit Endanwendern aus verschiedenen Geschäftsbereichen evaluierst und gestaltest du die beste Reporting-Lösung. Du verstehst die Geschäftsprobleme und dokumentierst die Anforderungen an das Reporting oder Dashboard. Es geht nicht nur darum, welcher Bericht benötigt wird, sondern viel mehr, welches Geschäftsproblem gelöst werden soll, indem du dein tiefes Wissen über das Geschäft und die Datenquellen nutzt. 
 

Erstellung von Berichten: Bei der Erstellung, Bereitstellung und Pflege von Berichten stellst du sicher, dass diese genau und effektiv sind, von den Geschäftsanwendern verstanden werden und den Entwicklungs- und Designstandards des Unternehmens entsprechen.  
 

Datenbeschaffung: Du führst detaillierte Analysen von mehreren Quelldatensätzen durch. Du machst Dich mit den Datenstrukturen, -attributen und mit den zugrunde liegenden Geschäftsprozessen vertraut, mit denen die Quellsysteme gefüllt werden. 
 

Definition: Wir brauchen Dich zur Erstellung detaillierter technischer Anforderungen, einschließlich Datenmodellierung, Quell-Ziel-Mapping, Datentransformationen, Datenkonformität, Datenmapping und nicht-funktionaler Anforderungen. Diese müssen dokumentiert und User Stories erstellt werden, anhand derer das Data Engineering bei der Entwicklung arbeiten kann. 
 

Lebenszyklus der Entwicklung: Während der Entwicklungsphase arbeitest du eng mit dem Data-Engineering-Team zusammen, beantwortest alle erforderlichen Fragen und klärst alle aufgeworfenen Datenprobleme. Außerdem arbeitest du direkt an Datentransformationen mit SQL. Du bist verantwortlich für den ersten Durchlauf der User Acceptance Tests und stellst sicher, dass die relevanten Fachanwender UAT vor dem Go-Live durchführen. 
 

Daten-Support: Du leistest Support bei Datenproblemen und stellst sicher, dass alle erforderlichen Lösungen dokumentiert und zum Entwicklungs-Backlog hinzugefügt werden. Als Fachexperte unterstützt Du das Team beim Datenverständnis und hilfst bei Bedarf bei fortgeschrittenen Abfragen. 

 

WONACH WIR SUCHEN: 

  • Umfassende praktische Erfahrung in der geschäftlichen und technischen Analyse für große Data-Warehouse-Projekte. 
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Stakeholdern und anderen Entwicklern innerhalb einer BI-Reporting-Umgebung, um Benutzeranforderungen für Reporting und Visualisierungen zu verstehen und zu definieren 
  • Nachgewiesene hohe technische Kompetenz in BI-Umgebungen, einschließlich modernem Datenbankdesign und -prinzipien mit fortgeschrittenem Verständnis und praktischer Erfahrung mit SQL 
  • Umfassende Erfahrung im Umgang mit technischen und nicht-technischen Anwendern, um Geschäftsanforderungen zu erfassen, zu verstehen und zu dokumentieren sowie geeignete Berichte und Visualisierungen zu erstellen 
  • Fortgeschrittene SQL-Kenntnisse mit umfassender Erfahrung und Verständnis von Data-Warehouse-Modellen und -Prinzipien 
  • Erfahrung im Umgang mit den Erwartungen interner Kunden und Stakeholder bei gleichzeitiger Unterstützung der Reporting-Anwender zur optimalen Nutzung der Technologie und der Datenmöglichkeiten, die zur Unterstützung ihrer Abteilungsinitiativen bestehen 
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis 
  • Ausgezeichnete kommunikative und zwischenmenschliche Fähigkeiten 

Worauf Sie sich freuen können

  • Eine Anstellung beim weltweit führenden Touristikkonzern mit 30 Urlaubstagen im Jahr und flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • Eine attraktive Vergütung mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betrieblicher Altersvorsorge und vermögenswirksamen Leistungen
  • Umfassende und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten/-programme, die Fach- und Führungskarrieren fördern
  • Ein offenes, agiles und kollegiales Betriebsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  • Mitarbeitervergünstigungen und weitere attraktive Sozialleistungen (z. B. Zuschuss zu Kantine/Cafeteria, Jobticket, Belegschaftsaktien)
  • Ein umfangreiches Sozial- & Gesundheitswesen mit vielfältigen Angeboten (Betriebssportgruppen, Inhouse Massagen, regelmäßige Facharztbesuche etc.)