Was tun wir?

Globale IT Organisation

Damit die TUI ihren Gästen Tag für Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, sorgen unsere IT-Abteilungen für reibungslose Abläufe und sind Teil der digitalen Transformation der TUI.

Um das zu ermöglichen arbeiten die IT-Teams im gesamten Unternehmen seit Oktober 2020 organisiert in verschiedenen Domains.

Das ist nicht nur eine organisatorische Veränderung für rund 1500 Kolleginnen und Kollegen, sondern die bereichsorientierte IT-Organisation wird auch die Art und Weise verändern, wie die Mitarbeitenden als globales Team zusammenarbeiten und wie sie dem Unternehmen und den Mitarbeitenden Fähigkeiten und Dienstleistungen zur Verfügung stellen. In der Vergangenheit waren die IT-Teams hauptsächlich lokal organisiert.

Die neue Struktur bringt alle IT-Kolleginnen und -Kollegen in einer internationalen Organisation zusammen. Zu der neuen globalen Organisation gehören neben den vier Global Master Domains, die bestimmte IT-Produkte und Dienstleistungen verwalten, auch ein „Technology Office“.

Die neue IT-Domain-Organisation wird sich über alle Märkte und Konzernfunktionen erstrecken. Jeder Bereich trägt die volle Verantwortung für seine IT-Produkte und -Dienstleistungen in allen Märkten und Funktionen.

Das Organigramm der neuen IT-Organisation findest Du hier.

TRIPS

Wir schaffen innovative Lösungen für unsere Kundinnen und Kunden, sowie für unsere Gäste, indem wir die richtigen Menschen mit den richtigen Technologien zusammenbringen.

Flexibilität hat für uns oberste Priorität und so arbeiten wir täglich in einem agilen, dynamischen Umfeld, das von der Suche nach neuen Ideen und der Bereitschaft zur Veränderung geprägt ist.

Ein Ergebnis dieser neuen Arbeitsweise ist eine neue Plattform.

Sie wird ganz auf unsere Gäste ausgerichtet sein und ihnen die Flexibilität bieten, die sie sich wünschen. Dazu gehören auch der hochwertige Service und die Annehmlichkeiten, die sie seit Jahren der TUI anvertrauen.

Diese neue Plattform wird unter den Namen TRIPS veröffentlicht und deckt den gesamten Lebenszyklus von Urlaubsprodukten ab, von der Beschaffung bis zum Verkauf. Sie wird unser gesamtes technologisches Eco-System für die Märkte darstellen. Innerhalb der TRIPS-Plattform sind alle wesentlichen Elemente enthalten – Hoteleinkauf, eigene und fremde Zimmerkontingente, Flugmanagement, Produktpaketierung, Preis und Ertrag, CRM, Web-Frontend und App.

Wie setzen wir es um?

Entwicklungsprogramm for:ward

“Unser Geschäft ist im Wandel: Einige Stellen und Arbeitsbereiche werden sich ändern, was bedeutet, dass neue Qualifikationen erforderlich sind.”

Im Jahr 2021 starte das Entwicklungsprogramm for:ward der TUI IT. Ziel des Programms ist es, die digitale Transformation der TUI zu beschleunigen, indem die Mitarbeitenden unterstützt werden, die richtigen Fähigkeiten für den Weg der TUI zu einem digitalen Plattformunternehmen zu erwerben. Im Mittelpunkt des Programms stehen zwei Bereiche: Rollentransition und On-Demand-Learning.

Unser Rollentransition-Stream bietet unserem IT-Team ein intensives Up- und Reskilling im Bereich Data & Analytics sowie DevSecOps Engineering. Natürlich werden wir diese Schwerpunktbereiche regelmäßig wiederholen.

On-Demand-Lernen bietet unseren Kolleginnen und Kollegen Zugang zur Udemy-Sammlung von erstklassigen Business- und Technikkursen, um ihr Fachwissen zu erweitern – jederzeit und an jedem Ort.

Die Vision unseres Programms ist: “Bei TUI ist kontinuierliches Lernen ein natürlicher Bestandteil der Geschäftsabläufe”. Ergänzt wird dies durch unsere neue Arbeitseinstellung und den Fokus auf Peer-Learning und Interaktion.

TUI TechAcademy

Als Ergänzung zu unserem internen Entwicklungsprogramm for:ward haben wir die TUI TechAcademy entwickelt. Sie dient zur Unterstützung einer Kultur des lebenslangen Lernens im Rahmen der Umsetzung der TUI IT-Strategie.

Sie umfasst eine Sammlung von Webinaren, die von unseren eigenen Experten auf diesem Gebiet präsentiert werden und Wissen und Informationen zu TUI relevanten Technologiethemen wie API, Daten, Cloud, DevOps und Blockchain vermitteln.

Die Lerninhalte reichen von allgemeinen Einführungen bis hin zu spezifischeren Themen mit vertieftem Fokus und sind für alle unsere Mitarbeitenden zugänglich.